Firepot oder outdoorfood.com

Eine ausgiebige Mahlzeit auf einer mehrtägigen Wanderung – unmöglich? Nein, dank der der OutDoor-Messe in Friedrichshafen durften wir verschiedene Mahlzeiten der Firma Firepot testen.

Stellvertretend für verschiedene Gerichte möchte ich die Mahlzeit „Schweinefleisch mit Bohnen“ vorstellen. Das klingt nicht nur gut, sondern schmeckt auch! Die Firepotgerichte sind vorgegart und müssen nur mit kochendem Wasser aufgegossen werden. So ist auf dem Beutel es eine Skala von 1 bis 15, welche anzeigt, wieviel Wasser benötigt wird. Nach dem Öffnen muss der Sauerstoffbeutel entfernt werden. Damit besser erkennbar ist, bis wohin das kochende Wasser eingefüllt werden sollte, kann die Tüte an der gekennzeichneten Stelle genickt werden. Der Inhalt wird im Anschluss mit 350ml kochendem Wasser verrührt und ruht nun 15 Minuten bei geschlossenem Beutel.

 

Das Schweinefleisch mit Bohnen besteht aus britischem Schweinehack, Bohnen, Kartoffeln, Zwiebeln Ketchup, Schwarzrübensirup, Tomatenpüree und Gewürzen. Pro Beutel werden 510 kcal aufgenommen.

 

          

 

Nach der angegebenen Quellzeit von 15 Minuten empfiehlt es sich, den Inhalt erneut umzurühren. Danach steht dem umfangreichen Genuss nichts mehr im Wege. Einzig und alleine der zu kurze Löffel kann es erschweren, das letzte Drittel zu essen, da der Beutel recht tief ist.

Sehr positiv ist die hohe Anzahl an Kalorien, die diese Gerichte mit sich bringen. So ist an einem anstrengenden Wandertag für genug Ausgleich gesorgt und es müssen nicht zahlreiche Müsliriegel als Ersatz dienen.

Erhältlich bei outdoorfood.com für £ 6.50 oder bei Amazon ab € 8,50

 

Werbung


9,90 € zzgl. Versand


6,99 € zzgl. Versand


2,50 € zzgl. Versand


7,99 € zzgl. Versand


12,90 € zzgl. Versand


7,90 € zzgl. Versand