IOTA von Black Diamond

Auf einem Rundgang der Blogger in Friedrichshafen während der OutDoor-Messe bekamen wir einen interessanten Eindruck in die Produkte von Black Diamond. Am Ende der Führung bekamen wir eine kleine Stirnlampe geschenkt. Ich bin kein großer Freund von Stirnlampen, da sie mir am Kopf immer zu eng und zu schwer sitzen.

Nun, im Sommer war es schwierig die Lampe ausgiebig zu testen. Doch jetzt zu der dunklen Jahreszeit hat sie mich immer wieder begleitet. Ihren großen Einsatz hatte sie am 16. Dezember 2017, als wir zum Sonnenaufgang auf den Brocken zum Geocaching-Mega-Event GC756ME gewandert sind. Wir hatten Neumond, also ideale Bedingungen um eine Lampe wie diese zu testen.

 

   

Hatte die Lampe in der Vergangenheit nur kurze Einsätze, konnte ich sie nun fast drei Stunden am Stück auf dem Kopf tragen. Es lag viel Schnee und es war kalt. Doch da es berghoch ging und mir immer schnell warm wird, verzichtete ich auf eine Mütze. Ich zog mir die Lampe über den Kopf und stellte mir den Lichtkegel so ein, dass ich bequem den Weg sehen konnte. Die Lampe kann stufenlos um 45 Grad geschwenkt werden, so dass eine individuelle Einstellung bequem möglich ist.

Nach dem Anschalten leuchtet sie mit voller Kraft (150 Lumen), kann aber durch längeres Betätigen des Ein/Ausschaltknopfes nach Belieben gedimmt werden. An der Seite besitzt sie einen Sensor, der bei einer kurzen Berührung wieder volles Licht spendet. Bei erneutem Kontakt des Sensors dimmt sie wieder auf die vorher eingestellte Lichtstufe.

Mit ihren 38 Gramm ist die Lampe auf dem Kopf kaum zu merken und selbst ich hatte die ganze Zeit ein sehr angenehmes Tragegefühl. Die IOTA wird nun öfter zum Einsatz kommen.

Werbung


9,90 € zzgl. Versand


6,99 € zzgl. Versand


2,50 € zzgl. Versand


7,99 € zzgl. Versand


12,90 € zzgl. Versand


7,90 € zzgl. Versand