Das #Hikerbarcamp am Diemelsee

Ein Wochenende am Diemelsee, als Teilnehmerin eines informativen und spannenden Barcamps, zwischen einer Wanderung an der Diemelquelle, dem Genuss eines flambierten Christstollen und der Liebesinsel.

Inhalt

Die Anreise in die ersten Qualitätsregion von Wanderbares Deutschland

Eine Karte mit einem „herzlichen Willkommen“, einer Wanderkarte und vielen schriftlichen Informationen über Ausflugstipps in Willingen und Umgebung überraschte uns nach dem Einchecken in dem H+-Hotel in Willingen auf unserem Zimmer.

Gruppenbild vor dem H+Hotel in Willingen

Gruppenbild der Barcamp-Teilnehmer vor dem H+Hotel in Willingen

Zeitig begaben sie alle 35 Teilnehmer-/innen an die Bar des Hotels zum Start des Barcamps. Dass ein Barcamp nicht unbedingt mit einer Bar zu tun haben muss, war uns klar, aber was genau dahinter steckte sollten wir dieses Wochenende herausfinden. Nach der herzlichen Begrüßung durch Markus Balkow (Organisator),Andrew Kesper und Claudia Stekelenburg (Touristenformation Willingen) und Touristeninforamtion Diemelsee), sammelten wir uns zum Gruppenfoto vor dem Hotel. Danach wanderten wir gemeinsam zu der Graf Stolberg Hütte  in der Nähe der Diemelquelle.

Die Graf Stolberg Hütte in der Nähe der Diemelquelle

Die gemütliche Graf Stolberg Hütte lädt ein mit ihrem besonderen Charme. Alte Haushaltsgegenstände dekorieren die erste Etage und laden zum Spekulieren und Träumen ein. Mehre Wanderwege führen entlang der Hütte und Biker und Wintersportler kommen nicht an der gemütlichen Einkehrmöglichkeit vorbei.

Diemelquelle im Nebel  Graf Stolberg Hütte 

An der Diemelquelle                                                          Die Graf Stolberg Hütte

 

   

Liebevolle Einrichtung der Graf Stolberg Hütte

 

  

Danke an die Graf Stolberg Hütte für das gesponsertem lecken Abendessen. Danach gingen einige der Teilnehmer durch die Nacht zurück, andere nahmen von den Taxis Gebrauch. Ein letzter Drink in der Bar des Hotels rundete den Abend ab.

Der Nebel am Diemelsee sorgt für Planänderung

In der Touristeninformation am Diemelsee wurden wir von Carina Ott (H+-Hotel) und Klaus Hamel (Touristenformation Diemelsee) mit Informationen über die Region versorgt, bekamen Anregungen, wie Blogger und Hotels/Touristiker gemeinsam arbeiten können und lauschten einem spannenden Vorträgen von Jan Fillisch und Mizgin Acar vom Deutschen Wanderverband u.a. über das Projekt „Natursport.Umwelt.Bewusst“. Weiterhin wurden wir mit einem kleinen Geschenk in Form eines wasserdichten Packsacks von Ortlieb überrascht.  Danke!

Kleine Aufmerksamkeit, Danke!

Eigentlich stand auf dem Plan eine Netzwerkwanderung, doch auf Grund des Nebels wurde der Plan umgewandelt und die Wanderung auf den Nachmittag verlegt. Das ist ja das Schöne an einem Barcamp: alles kann, nichts muss!

Hashtags, Planung und viele Informationen

Der kurzen Vorstellungsrunde mit drei Hashtags folgte dann die Sessionplanung für den Samstag und Sonntag Vormittag. Schnell war klar, dass sich die Teilnehmer entscheiden müssen, da die Masse an Themen nur parallel in den Zeitplan passten.

Einige der Themen waren:

  • Media Kit
  • Pinterest
  • Flipoard
  • SEO
  • VG Wort
  • Schreibwerkstatt
  • Umweltschutz

...

Die rauchenden Köpfe wurden wurden durch eine Suppe und belegte Brötchen mit neuer Energie versorgt. Als nächstes fuhren wir dann zum Dommelturm, dem Start unserer Wanderung auf dem Uplandsteig und Diemelsteig. Die Gespräche wurden fortgesetzt, aber auch die Natur genossen und der ein oder andere Geocache gefunden wurde.

Die Wanderung auf dem Uplandsteig und Diemelsteig

Es war unser erster Aufenthalt im Sauerland, der ersten Qualitätsregion von Wanderbares Deutschland, und wir genossen die Aussicht auf den Diemelsee, erfreuten uns an den naturbelassenen Wanderwegen und staunten über die vielen bemoosten Flächen.

    

Uplandstieg & Diemelstieg                                 Pausenmöglichkeit mit Ausblick                          Einsame Bäume

Am Diemelsee besuchten wir die Liebesinsel, die demnächst illuminiert werden soll – ob alle Liebenden darüber glücklich sind?! Ein idyllisches Plätzchen im See, welches einlädt länger zu verweilen, doch die Teilnehmer hatten nach der Wanderung Hunger und die Einkehr war für die Diemelsteighütte geplant.

    

Cachen mit Anita                                              Diemelsee                                                            Auf der Liebesinsel

Viel Feuer und süße Speisen

Nach dem Abendessen wartete noch eine Überraschung auf uns. Herr Wolfgang von der Heide besuchte uns in der Hütte und schaffte erst einmal Platz auf den Tischen. Ein abgedeckter Silberteller, eine Keramikschüssel und ein kleines Fläschchen fanden Platz auf dem ersten Tisch. Auf dem zweiten wurde Gabeln und Teller gestapelt.

Nach einer kurzen Vorstellung und Erklärung erfolgten dann etwas Einzigartiges: Herr von der Heide flambierte einen Stollen mit Whisky. Das sah nicht nur toll aus, es heizte auch die Hütte so richtig auf. Im Anschluss bekam jeder ein Stück Stollen, garniert mit einer Kugel Eis und einem Klecks Whisky sahne. „Wir sprechen nicht von Kalorien, sonder von Genuss!“ waren seine weisen Worte und er verkündete, dass er für jeden noch einen kleinen Stollen als Geschenk mitgebracht hat.

    

Die Diemelsteighütte                                         Vorbereitungen zum Flambieren                          Der Stollen!

Abreise mit vielen neuen Ideen

Am dritten Tag unseres Barcamps fanden die noch offenen Sessions statt. Jeder hat so gut er konnte dazu beigetragen und für sich einiges an neuen Informationen mit nach Hause genommen.

Fazit:

Ein Barcamp ist eine gute Gelegenheit Wissen zu teilen, kein sturen Ablauf einhalten zu müssen (da ja kein festes Programm fest steht) und viele interessante Menschen kennen zu lernen.

Vielen Dank an Markus für die Organisation, allen Sponsoren für die Unterstützung und den zahlreichen Teilnehmern mit Ihrem Wissen die dieses Wochenende zu einem tollen Barcamp gemacht haben!

Sonsoren des Barcamps:

Carina Ott - H+Hotel 

Andrew Kesper -  Tourismus Willingen

Klaus Hamel - Touristeninformation Diemelsee

Graf Stolberg Hütte

Wolfgang von der Heide - Gourmetbrot

Johanna & Björn - Bergfreunde

Ortlieb

Werbung


9,90 € zzgl. Versand


6,99 € zzgl. Versand


2,50 € zzgl. Versand


7,99 € zzgl. Versand


12,90 € zzgl. Versand


7,90 € zzgl. Versand